Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: FC Thun empfängt ab 1. Juli wieder Gäste an Heimspielen

Der Bundesrat hat am 19. Juni 2020 weitere Lockerungen der Coronamassnahmen beschlossen. Neu sind Veranstaltungen mit bis zu 1’000 Personen möglich. Dies erlaubt es dem FC Thun, ab Mittwoch, 1. Juli alle Saisonkartenbesitzerinnen und -besitzer sowie alle Mitglieder des Club 1898 und des Business-Clubs gruppenweise an eines der fünf verbleibenden Heimspiele einzuladen. Zudem gibt der FC Thun Berner Oberland im Rahmen seines sozialen Engagements Menschen mit besonderen Bedürfnissen die Möglichkeit, live im Stadion mit dabei zu sein. Das Schutzkonzept der Swiss Football League enthält besondere Vorschriften. Beispielsweise müssen sich alle Matchbesucherinnen und -besucher namentlich registrieren lassen und eine schriftliche Selbstdeklaration zu ihrem Gesundheitszustand abgeben. Das Konzept bringt auch organisatorische Veränderungen mit sich: Aufgrund der Abstandsregel von 1,5 Metern besteht kein Anspruch auf den gewohnten Sitzplatz und der Sektor mit Stehplätzen muss geschlossen bleiben. Die Einladungen an die Spiele werden sektorenweise persönlich vergeben und gelten ausschliesslich für das fix zugeteilte Spiel. Die Eintritte sind nicht auf andere Personen übertragbar.
25.06.2020
18:41
 
 
BeO-Sport 25.06.2020
25.06.2020
17:43
 
 
BeO-Sport 25.06.2020