Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: AEK profitiert von Wachstum bei Kundengelder

Die AEK Bank erlebte ein gesundes Wachstum und nahm im Jahr 2019 ihre Rolle als verlässliche Partnerin für Finanzen, Service, Immobilien und Gastronomie in ihrem Geschäftsgebiet wahr. Das überdurchschnittlich hohe Wachstum der anvertrauten Kundengelder führte Ende Jahr zur Etablierung der Bilanzsumme von über CHF 4.5 Milliarden. Während sich die Kundenausleihungen im 193. Geschäftsjahr der AEK Bank im Vergleich zu den früheren Jahren im üblichen Rahmen von plus brutto 4.5 % oder um CHF 166 Millionen auf CHF 3.883 Milliarden erhöhten, war das Wachstum der Kundengelder überdurchschnittlich hoch und äusserst positiv: plus 6.6 % oder um CHF 220 Millionen auf CHF 3.553 Milliarden. Dieser Umstand führte zum hohen Deckungsgrad der Ausleihungen durch die Kundengelder von über 91 %. Die AEK Bank wird ihre Ausleihungen zukünftig praktisch vollumfänglich durch ihre Kundengelder decken können. Zusätzlich prägten Konstanz, Sicherheit und die Umsetzung der Strategie 2026 das Geschäftsjahr 2019 und führten schlussendlich zum erfolgreichen Geschäftsabschluss mit einer Bilanzsumme von CHF 4.563 Milliarden.