Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Thun: 7 von 8 Skibetrieben haben Schutzkonzept eingereicht

Der Bundesrat hat letzte Woche als Covid-19-Massnahme beschlossen, dass Betreiber von Skiliften neu eine Betriebsbewilligung benötigen. Im Kanton Bern werden diese Bewilligung durch die Regierungsstatthalter erteilt. Von acht Skiliften im Verwaltungskreis Thun haben bis Freitag, 11. Dezember 2020, 16:00 Uhr, folgende sieben Betreiber ihre Schutzkonzepte beim Regierungsstatthalteramt eingereicht:

Skiliftgenossenschaft Heiligenschwendi

Skilift Multenegg Heiligenschwendi

Skilift AG Heimenschwand

Skilift Chrachenhütte AG Blumenstein

Skilift AG Innereriz / Snowpark Eriz

Skilift Wilerallmi Sigriswil AG

Skilift AG Schwanden

Entsprechend den Übergangsbestimmungen des Bundes dürfen sie ihren Betrieb per sofort aufnehmen. Der Regierungsstatthalter wird die Schutzkonzepte prüfen und die Bewilligungen voraussichtlich im Laufe der nächsten Woche ausstellen, wie er in seiner Medienmitteilung schreibt.