20 April 2021

Steffisburg: Kampf um das GemeindeprÀsidium lanciert

Die SVP Steffisburg hĂ€lt anfangs Mai eine Parteiversammlung, um eine Kandidatin oder einen Kandidaten offiziell zu nominieren. Reto Jakob, ehemaliger PrĂ€sident des Grossen Gemeinderates, hat dem Findungsausschuss zugesagt, dass er fĂŒr das Amt des GemeindeprĂ€sidiums kandidieren wird, falls die Partei ihn nominiert. Nebst seiner TĂ€tigkeit als Politiker, ist Jakob auch als Musiker und Lehrer tĂ€tig. Weitere allfĂ€llige Kandidaturen werden durch den Ausschuss geprĂŒft. Dieser ist auch im GesprĂ€ch mit anderen Parteien, um eine Kandidatur breit abzustĂŒtzen.

Damit ist die SVP schon weiter als andere Parteien. Bei den GrĂŒnliberalen habe man parteiintern noch gar nicht ĂŒber eine allfĂ€llige Kandidatur gesprochen, auch wenn GLP-Gemeinderat Hans Berger mit einer Kandidatur liebĂ€ugelt. Ähnlich sieht es bei der FDP aus, der neugewĂ€hlte Gemeinderat Konrad E. Moser will eine allfĂ€llige Kandidatur aber zuerst mit der Familie besprechen. Auch die SP hĂ€tte mit dem langjĂ€hrigen Gemeinderat Marcel Schenk ein Ass im Ärmel. Auf Anfrage von Radio BeO, schliesst auch er eine Kandidatur nicht aus.

(text:pd,cs/bild:zvg)