27 Februar 2021

Steffisburg: Motorradfahrerin schwer verletzt

Am Freitagabend hat sich in Steffisburg ein Selbstunfall ereignet. Eine Motorradfahrerin wurde schwer verletzt und musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Bern untersucht den Unfall.

Am Freitagabend, 26. Februar 2021, kurz nach 20.55 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Verkehrsunfall in Steffisburg gemeldet. Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen war eine Motorradfahrerin auf der Sch├╝tzenstrasse in Richtung Fahrni unterwegs, als sie aus noch zu kl├Ąrenden Gr├╝nden in einer Linkskurve auf H├Âhe Sch├╝tzenhaus rechts von der Strasse abkam und in der Folge st├╝rzte.

Die 20-j├Ąhrige Motorradfahrerin wurde beim Unfall schwer verletzt und musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

W├Ąhrend den Unfallarbeiten wurde die Strasse gesperrt und eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Kantonspolizei Bern hat Untersuchungen zum genauen Unfallhergang und der Unfallursache aufgenommen.