14 April 2021

Steffisburg: Handballer vom TV brennen auf den Saisonstart

Letzten Samstag h√§tte die Saison f√ľr die Nationalliga B starten sollen, so der Plan. Am Freitagabend kam vom Verband jedoch die √§usserst spontane Meldung, dass keine Spiele stattfinden k√∂nnen und der Saisonstart auf unbestimmt verschoben wird. Eine unangenehme Situation f√ľr den ganzen Verein.

Schon das gesamte letzte Jahr war von sehr vielen Herausforderungen gepr√§gt und forderte sehr viel Kreativit√§t, um den Spieler trotz allem etwas zu bieten, erz√§hlt Dominic Bleuer, Trainer beim TV Steffisburg. Lange waren nur individuelle Trainings m√∂glich, w√§hrend dieser Zeit organisierte er eine Art „gemeinsame Trainings“ per Internet. Und als wieder 5er-Gruppen m√∂glich waren, organisierte er, dass diese 5er-Gruppen alle paar Wochen etwas gemischt werden. „Das war zwar nicht der Sinn dieser 5er-Gruppen, aber wir haben gegen keine Auflagen verstossen“, so der Dominic Bleuer im Gespr√§ch mit Radio BeO. Und dadurch konnte die Teamchemie auch auf einem tollen Niveau gehalten werden, wie er weiter ausf√ľhrt.

Trotzdem hoffen er und seine Spieler, dass es baldmöglichst wieder losgehen kann mit wettkampfmässigem Handball. Wann das der Fall sein wird, ist allerdings noch unklar.

(text:ye/bild:tvsteffisburg)