30 Januar 2021

Steffisburg: Abwasserleitung wird für über 1 Million Franken umgeleitet

Das Steffisburger Gemeindeparlament bewilligt den Verpflichtungskredit von CHF 1‘215’00.- für die Umlegung der Abwasserleitung an der Aarestrasse.

Für die Realisierung eines ersten Bauabschnitts im Gewerbepark „RAUM 5“ dürfte nächstens ein Baugesuch eingereicht werden, sagt der zuständige Gemeinderat Marcel Schenk. Die betroffene Abwasserleitung leitet beinahe das gesamte Abwasser aus dem Zulgtal und einen grossen Teil des Steffisburger Abwassers Richtung Sammelkanal der ARA. Das Projekt sieht vor, die Leitung in die Aarestrasse zu verlegen. So wird die Bebaubarkeit der Parzelle sichergestellt.

Die Leitungstiefe und der grosse Durchmesser machen die Umlegung aufwendig, was sich insbesondere auf die Kosten niederschlägt.

Während dem Bau der Leitung kann die Aarestrasse in gewissen Abschnitt nicht durch den motorisierten Verkehr befahren werden. Die Umleitung erfolgt über die neue Erschliessungsstrasse. Es wird mit einer Bauzeit von rund drei Monaten gerechnet, sagt Schenk: Im besten Fall sei die Umlegung schon diesen Sommer.

Veranstaltungen: