25 MĂ€rz 2021

Stan Wawrinka unterzieht sich einem Eingriff am linken Fuss

Stan Wawrinka unterzieht sich einer kleinen Operation am linken Fuss. Dieser hat ihm seit lÀngerem Probleme bereitet.

Wie der WaadtlÀnder wenige Tage vor seinem 36. Geburtstag via soziale Medien mitteilte, ist der Eingriff gut verlaufen. Er werde einige Wochen ausfallen, so Wawrinka, der von sich ein Foto im Spitalbett postete.

Das Jahr 2021 steht bislang unter einem schlechten Stern fĂŒr den dreifachen Grand-Slam-Sieger. Eine Covid-19-Erkrankung warf ihn in der Vorbereitung auf die neue Saison stark zurĂŒck. Nach seinem Ausscheiden am Australian Open in Melbourne in der 2. Runde nach vergebenen MatchbĂ€llen gegen Marton Fucsovics verlor Wawrinka zuletzt sowohl in Rotterdam als auch in Doha in der Startrunde.

(text:sda/bild:sda-keystone)