17 Juni 2021

Spiezer Fabian Recher gewinnt Gold an der Zeitfahr-SM

Nur drei Tage nach dem grossen Erfolg an der Weltmeisterschaft gewinnt der Paracyclist Fabian Recher die Goldmedaille an der Schweizer Meisterschaft im Einzelzeitfahren in Chalet-à-Gobet.
F├╝r den erst 22-j├Ąhrigen Recher ist es im Kampf gegen die Uhr das erste Meistertrikot. Bei sehr heissen Temperaturen ├╝ber 12 Kilometer hat er eine riskante Tempostrategie angewendet, die am Ende aufgegangen ist. ÔÇ×Diese h├╝gelige Strecke hat enorm zu einem ├ťberpacing verleitet. Ich hab mich darauf fokussiert, das Tempo m├Âglichst gut halten zu k├ÂnnenÔÇť, so der neue Schweizer Meister nach dem Rennen.

(text:pd/bild:pixabay)