11 MĂ€rz 2022

Skateramp belebt den Viehmarktplatz in Thun

Der Viehmarktplatz entlang der Stadtmauer soll mittelfristig in eine attraktive, vielfĂ€ltig nutzbare AufenthaltsflĂ€che umgestaltet werden (vgl. Mitteilung vom 8. April 2021). Heute gilt der Platz als VerkehrsflĂ€che und liegt ausserhalb der Bauzone. Die Zeit bis zur definitiven Umgestaltung will die Stadt als Chance nutzen und mit vielfĂ€ltigen temporĂ€ren Angeboten und Projekten wichtige Erfahrungen fĂŒr die Zukunft sammeln.
TemporÀre Nutzung dauert drei Monate
FĂŒr die nĂ€chsten drei Monate vom 11.MĂ€rz bis 9.Juni 2022 wird eine sogenannte Miniramp der Thuner Unternehmung Approvedline auf dem Viehmarktplatz installiert. Die Miniramp ist eine Variante der Halfpipe und kann von Skateboardern und anderen Rollsportlerinnen benutzt werden. Die Miniramp steht Interessierten tĂ€glich kostenlos zur VerfĂŒgung. Der Bike-Shuttle Rabenfluh und Goldiwheel Trail der STI Bus AG wird weiterhin vom Viehmarktplatz/Berntorplatz aus verkehren.
Weitere kreative Ideen gesucht
Interessentinnen und Interessenten mit weiteren kreativen Ideen aus den Themenbereichen Kultur, Sport, Event oder Gastronomie, welche den Viehmarktplatz bis zu einer Dauer von jeweils maximal drei Monaten bespielen möchten, können ihre Projekte bei der Stadt Thun anmelden.

(text:pd/bild:beo)