6 Februar 2021

Sigriswil: Nahwärmeverbund in Planung

Der Gemeinderat hat das Vorprojekt zum neuen Nahw√§rmeverbund genehmigt. Gest√ľtzt auf die Machbarkeitsstudie wurde ein Vorprojekt mit einer Gesamtw√§rmeleistung von 1200 kW geplant. Mit dem Projekt k√∂nnten j√§hrlich bis zu 135 000 Liter Heiz√∂l durch Holzschnitzel und damit durch einen einheimischen, nachwachsenden Rohstoff ersetzt werden.

Ausschlagebend sei gewesen, dass Sigriswil 2500 ha Wald bes√§sse und dadurch auch viele Holzschnitzel welche die Gemeinde verwerten k√∂nnte, sagt Vize-Gemeindepr√§sidentin Heinerika Eggermann Dummermuth auf Nachfrage von Radio BeO.¬† Die Machbarketisstudie habe den¬† Parkplatz Raft als geeignetsten Standort ergeben. Dort h√§tte man guten Zugang f√ľr die Anlieferung der Holzschnitzel und man w√§re auch nicht gerade in einem bewohnten Gebiet, sagt Heinerika Eggermann Dummermuth weiter.

Die Investitionssumme f√ľr den neuen Nahw√§rmeverbund betr√§gt f√ľr die Gemeinde Sigriswil rund 3 Millionen Franken. Eine Arbeitsgruppe wird das Projekt jetzt z√ľgig vorantreiben und bald die n√§chsten Schritte einleiten und versuchen m√∂glichst viele W√§rmebez√ľger ins Boot zu holen.

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie später wieder vorbei!