3 Oktober 2023

Selenskyj begutachtet bei Frontbesuch Leopard-Panzer

Der ukrainische Pr├Ąsident Wolodymyr Selenskyj hat nach offiziellen Angaben bei einem Truppenbesuch im Frontabschnitt Kupjansk auch den Panzer Leopard 2 in Augenschein genommen. Auf einem am Dienstag auf seinem Telegram-Kanal ver├Âffentlichten Video ist Selenskyj bei der Auszeichnung von Soldaten vor dem Hintergrund eines solchen Kampfpanzers zu sehen.

„Ein Westwagen ist ein Westwagen“, lobte einer der Soldaten im Gespr├Ąch mit Selenskyj den aus deutscher Produktion stammenden Panzer. Neben den Leopard-Panzern habe Selenskyj sich auch Sch├╝tzenpanzer des Typs CV-90 angesehen. Beide seien in den K├Ąmpfen im Nordosten der Ukraine am Frontabschnitt Kupjansk im Einsatz, hiess es in der Beschriftung des Videos. Die vom Westen seit diesem Fr├╝hjahr gelieferten Panzer sollten der Ukraine helfen, besetzte Gebiete zur├╝ckzuerobern.

Die Stadt Kupjansk hat die Ukraine dabei schon im vergangenen Herbst im Zuge ihrer Gegenoffensive im Gebiet Charkiw befreit. Konnte das Kyjiwer Milit├Ąr nach der anschliessenden ├ťberquerung des Flusses Oskil zun├Ąchst noch weiteres Gel├Ąnde teilweise bis in das Gebiet Luhansk hinein zur├╝ckerobern, so ist die Initiative in dem Frontabschnitt inzwischen wieder bei den russischen Streitkr├Ąften.

(text:sda/bild: —/Zuma Press/dpa)