21 Mai 2023

Selenskyj: Bachmut nicht völlig unter russischer Kontrolle

Die seit Monaten umkĂ€mpfte Stadt Bachmut ist nach Angaben des ukrainischen PrĂ€sidenten Wolodymyr Selenskyj nicht vollstĂ€ndig unter russischer Kontrolle. Nach dem G7-Gipfel im japanischen Hiroshima sagte Selensky am Sonntag: „Bachmut ist heute nicht von Russland besetzt worden.“.

Selenskyj stellte damit missverstÀndliche, nicht eindeutige Aussagen von ihm zur militÀrischen Situation nach einem Treffen mit US-PrÀsidenten Joe Biden klar.

Ein Reporter hatte ihn gefragt, ob Bachmut noch in ukrainischer Hand sei. Der Journalist schob nach, die Russen hĂ€tten gesagt, dass sie Bachmut eingenommen hĂ€tten. Der ukrainische PrĂ€sident antwortete mit den Worten: „Ich denke nicht.“

Die Einnahme Bachmuts hatte zuerst der Chef der Wagner-Söldner, Jewgeni Prigoschin, verkĂŒndet. SpĂ€ter wurde diese Meldung in Moskau bestĂ€tigt. Der russische PrĂ€sident Wladimir Putin gratulierte den Söldnern und der regulĂ€ren Armee.

(text:sda/bild:sda)