2 Oktober 2023

Schweizer Paar bei Unfall auf Sardinien ums Leben gekommen

Zwei Schweizer Staatsangeh├Ârige sind am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall im S├╝den Sardiniens ums Leben gekommen. Der Mann und die Frau, die in einem Ferrari unterwegs waren, kollidierten offenbar beim ├ťberholen mit einem entgegenkommenden Wohnmobil.

Die Eheleute im Alter von 67 und 63 Jahren seien noch auf der Unfallstelle verstorben, berichteten italienische Medien.

Der Unfall ereignete sich in der Ortschaft San Giovanni Suergiu. Nach dem Zusammenprall sei der Sportwagen von der Strasse geschleudert worden, habe sich ├╝berschlagen und sei in Brand geraten, meldete die italienische Nachrichtenagentur Ansa unter Berufung auf die Polizei.

Ein Lamborghini, der hinter dem Ferrari fuhr, kam den Angaben zufolge ebenfalls von der Strasse ab. Die Insassen des Wagens h├Ątten aber keine schweren Verletzungen erlitten. Gleiches gelte f├╝r die Touristen im Camper.

Das Schweizer Ehepaar nahm offenbar an einem Sportwagen-Treffen, der „Sardinia Supercar Experience“, teil. Die Teilnehmenden waren in Teulada gestartet und nach Olbia im Norden der Insel unterwegs.

(text:sda/bild:unsplash)