Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Schweiz: Neue Massnahmen könnten nächste Woche kommen

Wenn die Zahlen nicht sinken, werde der Bundesrat am nächsten Mittwoch weitere Massnahmen treffen, so Budnesrat Alain Berset heute an einer Medienkonferenz. Das würde öffentliche Einrichtungen betreffen, aber auch Veranstaltungen und Ansammlungen.

Am morgen habe sich der Bundesrat mit der Taskforce getroffen. Deren Prognosen seien klar. «Die Lage verschlechtert sich schnell und die Zahlen verdoppeln sich von Woche zu Woche», erklärt der Gesundheitsminister. Insbesondere die steigende Zahl der Hospitalisierungen beunruhige den Bundesrat. Insgesamt zu den Fallzahlen sagt Berset: «Noch vor drei Wochen hatten wir in Europa eine der besten Situationen. Drei Wochen später gehört die Lage in der Schweiz zu den schlechtesten. Das muss uns beunruhigen». Die zweite Welle sei jetzt da und sie sei nicht kleiner als die Erste, betonte Berset am Schluss.