Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Schweiz: Bundesrat beschliesst Shutdown

Grossflächige Ladenschliessung, Homeofficepflicht und private Veranstaltungen mit nur noch fünf Personen: Dies sind die vom Bundesrat beschlossenen neuen Massnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus. Danbeben bleiben die bisher beschlossenen Massnahmen bestehen. Restaurants, Kulturbetriebe, Sportanlagen und Freizeiteinrichtungen bleiben mindestens bis Ende Februar zu. Über Schul- und Skigebietschliessungen entscheiden die Kantone selber. Alle Läden, die für Güter des nicht täglichen gebrauchs gehen also ab Montag zu und ins Homeoffice gehen müssen alle, “wo immer möglich und mit verhältnismässigem Aufwand umsetzbar”, lässt der Bundesrat verlauten. In Innenräumen muss im öffentlichen Raum zudem ab Montag bei der Anwesenheit von mehreren Personen immer Maske getragen werden, Abstände einzuhalten reiche nicht aus. Der Bundesrat begründet die drastischen Massnahmen mit der Zunahme der Coronavirusfälle mit mutierter Virusvariante, die deutlich schneller übertragen wird.