22 September 2021

Schaden an einer Weiche behindert Bahnverkehr Bern – Thun

Ein Gleisschaden im Berner Wankdorf hat am Mittwoch ab etwa 7.15 Uhr fĂŒr Behinderungen im Bahnverkehr zwischen Bern und Thun gesorgt. Die SBB geht davon aus, dass sie den Schaden an einer Weiche bis etwa 15 Uhr repariert hat.

Das sagte SBB-Sprecher Reto SchÀrli auf Anfrage von Radio BeO. Bis der Schaden behoben ist, bleibt in Richtung Ostermundigen nur ein Gleis befahrbar.

Reisende mĂŒssen mit VerspĂ€tungen, Umleitungen und ZugsausfĂ€llen rechnen, wie die Bahnverkehrsinformation auf Twitter mitteilte. Betroffen sind vor allem die Intercity-Linie IC 61 Basel-Bern-Interlaken Ost, die Regio-Express ZĂŒge der BLS und die S-Bahn S2.

(text:sda&og/bild:unsplash)