13 Juni 2021

Saanen: Viermal Ja an der Urnenabstimmung

Insgesamt hatten die Stimmberechtigten vier kommunale Vorlagen zu entscheiden. Die Stimmbeteiligung lag bei den einzelnen Vorlagen zwischen 59.39% und 60.63%.

Die Ergebnisse der einzelnen Vorlagen zeigen sich wie folgt:
Die Jahresrechnung 2020 wurde mit 2222 Ja-Stimmen gegen 109 Nein-Stimmen von den Stimmberechtigen angenommen.
Mit 2074 Ja-Stimmen zu 322 Nein-Stimmen sprach sich der Souver├Ąn auch f├╝r den Neubau des Wohnhauses Daheim mit Alterswohnungen und den damit verbundenen Investitionskredit von total CHF 5’116’000.– aus.
Auch die die Sanierung des Verwaltungsgeb├Ąudes fand Zustimmung. Mit 1680 Ja-Stimmen zu 631 Nein-Stimmen wurde der Investitionskredit von CHF 820’000.– ebenfalls angenommen.
Ebenfalls angenommen wurde die Mitgliedschaft der Einwohnergemeinde Saanen mit dem Gebiet der B├Ąuert Abl├Ąndschen im Regionalen Naturpark Greyerz – Pays-d’Enhaut. Die Stimmberechtigten sprachen sich mit 1749 Ja-Stimmen zu 456 Nein-Stimmen f├╝r die Mitgliedschaft aus.

(text:pd/bild:archiv)