10 März 2021

Saanen: Trotz Corona viele Gäste in der Region

Fast 1.2 Millionen G√§ste haben im Gesch√§ftsjahr 2020 das Saanenland besucht. Der Unterschied zum Gesch√§ftsjahr 2019 ist klein, damals waren es gut 1.2 Millionen G√§ste, die die Region Gstaad-Saanenland besucht haben – Unterschied sind nur rund 6000 Logiern√§chte. Die kleinen Unterschiede trotz Corona kann Gesch√§ftsf√ľhrer Flurin Riedi gegen√ľber Radio BeO durch den guten Sommer erkl√§ren, ebenso f√ľhrt er die Schweizer G√§ste ins Feld, die im Saanenland schon lange einen Grossteil der G√§ste ausmachen. Zudem dauert das Gesch√§ftsjahr auch von Oktober bis Oktober. Das bedeutet, dass der Gute Winter 19/20 komplett erhalten ist und der erneute Teillockdown in diesem Winter nicht Teil des Gesch√§ftsjahrs ist. Flurin Riedi ist mit dem Jahr dementsprechend zufrieden und er rechnet auch in diesem Sommer mit vielen Schweizern, da eine Auslandreise schwierig werden k√∂nnte. Ausserdem geht er auch davon aus, dass der internationale Tourismus schon Ende diesen Sommers auf tiefem Niveau wieder anziehen k√∂nnte. Den Gesch√§ftsbericht des letzten Gesch√§ftsjahres muss die Hauptversammlung noch annehmen – die Versammlung wird brieflich Ende M√§rz oder Anfangs April stattfinden.

(text:og/bild:archiv)