Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Gstaad: Konzerträume und Tennishalle auf der Saanematte?

Auch mit der beschlossenen Auflösung der Stiftung "Les Arts" bestehen weiterhin Bedürfnisse von Gemeinde und Tourismus zur Realisierung einer gedeckten Mehrzweckinfrastruktur für Konzerte, Versammlungen und Events aller Art. Das Gelände der Saanematte mit dem Sportzentrum Gstaad gehört der Einwohnergemeinde Saanen und eignet sich mit seiner Grösse gut für solche Planungen.

Der Gemeinderat von Saanen setzt eine neue, "Nichtständige Baukommission touristische Indoorinfrastrukturanlagen" ein, dies gestützt auf Art. 26 der Organisationsverordnung. Die fünf Mitglieder bilden Gemeindepräsident Toni von Grünigen, Ressortvorsteher Projekte und Vizegemeindepräsident Walter Heer, Gemeinderat und Ressortvorsteher Finanzen Peter Brand, sowie je ein Vertreter der Gstaad Menuhin Festival & Academy AG und der Sportzentrum Gstaad AG.