27 Juli 2022

Russland zeigt Interesse an t├╝rkischen Kampfdrohnen

Russland zeigt im Zuge seines Krieges in der Ukraine Interesse an der dort auch von Kiew erfolgreich eingesetzten t├╝rkischen Kampfdrohne Bayraktar TB2. Auch das Thema der milit├Ąr-technischen Zusammenarbeit werde beim Treffen des russischen Pr├Ąsidenten Wladimir Putin mit seinem t├╝rkischen Amtskollegen Recep Tayyip Erdogan in Sotschi am Schwarzen Meer am 5. August besprochen, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow am Mittwoch.

Zuvor hatte Russland Spekulationen zur├╝ckgewiesen, Drohnen vom Iran kaufen zu wollen. Putin und Erdogan hatten sich in der vergangenen Woche in der iranischen Hauptstadt Teheran getroffen. Nun sagte Peskow, dass sich beide Seiten auch ├╝ber solch sensible Fragen unterhielten, zeige, wie eng die Zusammenarbeit beider L├Ąnder sei.

Russland hatte der Türkei, die Nato-Mitglied ist, zum Ärger der USA zuvor sein Raketenabwehrsystem vom Typ S-400 verkauft. Nun soll es dem Vernehmen nach eine Gegenleistung von türkischer Seite geben.

(text:sda/bild:sda)