25 Februar 2023

Russland: Schweiz kann nicht Vermittlerin im Ukraine-Krieg sein

Russland lehnt die Schweiz als Vermittlerin im Ukraine-Krieg ab. Zur Begr├╝ndung gibt das Aussenministerium in Moskau das Mitziehen der Schweiz bei den Sanktionen des Westens gegen Russland an.

Die Schweiz sei kein neutraler Staat mehr, wird Sprecherin Marija Sacharowa auf der Website des russischen Aussenministeriums zitiert. Deshalb k├Ânne die Schweiz keine vermittelnde Rolle mehr spielen im Konflikt in der Ukraine, sie habe sich einseitigen und illegitimen Sanktionen gegen Russland angeschlossen.

Bundesrat Ignazio Cassis hatte am Freitag in New York ein Treffen „im Geiste der Genfer Konventionen“ vorgeschlagen. Die Schweiz sei jederzeit bereit, „alle an einen Tisch zu bringen, um f├╝r eine bessere Einhaltung des V├Âlkerrechts und schliesslich f├╝r den Frieden zu arbeiten“, sagte der Schweizer Aussenminister.

Die Schweiz bevorzuge in milit├Ąrischer Hinsicht keine der Kriegsparteien, doch Neutralit├Ąt bedeute nicht Gleichg├╝ltigkeit, hatte Cassis am Freitag im Uno-Sicherheitsrat in New York gesagt.

(text&bild:sda)