Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".




 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Reichenbach: Wasserkraftwerk Howald kommt

Nach über zehn Jahren Arbeit liegt die Bewilligung endlich vor: Die Brunnengenossenschaft Wengi kann weiter das Trinkwasser der Lehenweidquellen beziehen und zusammen mit der Gemeinde Strom produzieren. 1,8 Millionen Franken soll das Projekt kosten, die Gemeinde will sich mit 62% beteiligen. Weil zu wenig grosse Schutzzonen ausgeschieden werden konnten, standen der Gemeinde bis jetzt die Gesetze für dieses Projekt im Weg. Weil die Brunnengenossenschaft als privater Wasserversorger das Projekt nun macht und die Ableitungen nicht mit dem öffetnlichen Netz verbunden werden, kann das Projekt so trotzdem realisiert werden.