4 Dezember 2023

Die Nachrichtenlage um 8 Uhr

Die Schlagzeilen:

WIRTSCHAFT

KRYPTOW├äHRUNGEN: Der Bitcoin hat sein Rally am Wochenende mit dem Sprung ├╝ber die Marke von 40’000 US-Dollar fortgesetzt. Am fr├╝hen Montagmorgen kostete ein Bitcoin auf der Handelsplattform Bitstamp 41’343 Dollar.

Das sind umgerechnet rund 36’000 Franken. Der Bitcoin kostete damit rund dreieinhalb Prozent mehr als tags zuvor.

Mit dem Kurssprung ├╝bers Wochenende kommt der Bitcoin nun wieder auf einen Marktwert von mehr als 800 Milliarden Dollar. Noch vor rund einem Jahr war der Bitcoin-Kurs bis auf fast 15 000 Dollar gefallen. Damals hatten unter anderem Turbulenzen am Kryptomarkt im Zusammenhang mit der Kryptob├Ârse FTX einen Kurssturz ausgel├Âst. (Frankfurt/Main, 07:25)

ENERGIE: Der Energiekonzern Axpo hat im vergangenen Gesch├Ąftsjahr deutlich mehr verdient. Dies lag vor allem auch an finanziellen Sondereffekten nach den Verwerfungen an den Energiem├Ąrkten im Vorjahr.

Die Gesamtleistung lag im per Ende September abgelaufenen Gesch├Ąftsjahr 2022/23 mit 10,45 Milliarden Franken leicht unter dem Vorjahreswert von 10,55 Milliarden. Die Preise f├╝r Strom und Gas waren deutlich tiefer als im Rekordjahr 2021/22, wie Axpo am Montag mitteilte. Die eigene Stromproduktion – aus Atomkraft, Wasserkraft und erneuerbaren Energiequellen – war derweil h├Âher als im Vorjahr. (Z├╝rich, 07:15)

VERSICHERUNGEN: Beim Lebensversicherer Swiss Life kommt es zu einem grossen Wechsel an der Spitze des Unternehmens. Konzernchef Patrick Frost tritt per Generalversammlung 2024 Mitte Mai von seinem Posten zur├╝ck. Ersetzt wird er durch den aktuellen Finanzchef Matthias Aellig.

Frost, der seit Juli 2014 Konzernchef ist, soll laut Mitteilung vom Montag im Jahr 2026 in den Verwaltungsrat gew├Ąhlt werden. Matthias Aellig wiederum ist seit M├Ąrz 2019 Finanzchef von Swiss Life. (Z├╝rich, 07:09)

POLITIK

ISRAEL: W├Ąhrend Israels Bodentruppen ihre K├Ąmpfe gegen die islamistische Hamas im Gazastreifen ausweiten, befeuern die von Israels Erzfeind Iran unterst├╝tzten Huthi-Rebellen den Nahost-Konflikt durch erneute Attacken auf Handelsschiffe.

Ein Zerst├Ârer der US-Marine kam den Schiffen im Roten Meer zu Hilfe und schoss mehrere Drohnen ab. Es sei noch unklar, ob der US-Zerst├Ârer „USS Carney“ selbst Ziel gewesen sei, teilte das US-Milit├Ąr mit. Die Huthis drohten mit weiteren Attacken auf israelische Frachter. Israel betonte dagegen, nichts mit den Schiffen zu tun zu haben. Derweil laufen diplomatische Bem├╝hungen um eine Deeskalation im Nahen Osten. (Tel Aviv/Gaza/Doha, 05:40)

RUSSLAND: Bei einer Serie von russischen Artillerie├╝berf├Ąllen auf die s├╝dukrainische Stadt Cherson sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen.

Weitere sieben Bewohner wurden nach offiziellen Angaben vom Sonntag schwer verletzt. Der ukrainische Pr├Ąsident Wolodymyr Selenskyj verurteilte die russischen Angriffe auf Cherson als „reine Terroranschl├Ąge“. „Insgesamt gab es allein an diesem Tag mehr als 20 russische Angriffe in der Region Cherson“, sagte Selenskyj am Sonntag in seiner abendlichen Videoansprache. „Brutale Schl├Ąge, in der ganzen Stadt – H├Ąuser, Strassen, Krankenh├Ąuser.“ (Kiew, 05:31)

WINTERSESSION: Heute Montag beginnt die neue Legislaturperiode der Bundesversammlung – die 52. seit Gr├╝ndung des modernen Bundesstaates. Mit einer Schonfrist d├╝rfen die neuen Parlamentsmitglieder nicht rechnen: Die Traktandenliste der Wintersession ist reich befrachtet.

Die Pr├Ąliminarien beschr├Ąnken sich auf den ersten Tag. Im Nationalrat wird die Session er├Âffnet mit Reden des Alterspr├Ąsidenten, Mitte-Partei-Chef Gerhard Pfister (ZG), sowie des j├╝ngsten erstmals gew├Ąhlten Ratsmitglieds, der Berner SVP-Nationalr├Ątin Katja Riem. (Bern, 04:30)

ISRAEL: W├Ąhrend Israels Armee ihre Eins├Ątze am Boden auf den gesamten Gazastreifen ausgeweitet hat, gehen die diplomatischen Bem├╝hungen um eine Entsch├Ąrfung des Konflikts weiter.

US-Vizepr├Ąsidentin Kamala Harris sprach auf ihrem R├╝ckflug von der Klimakonferenz in Dubai mit Israels Staatspr├Ąsidenten Isaac Herzog sowie mit dem Pr├Ąsidenten der Pal├Ąstinensischen Autonomiebeh├Ârde, Mahmoud Abbas, ├╝ber die Lage in Gaza, wie das Weisse Haus mitteilte. Aussenminister Antony Blinken habe zudem mit dem Emir von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani, ├╝ber „die laufenden Bem├╝hungen, die sichere R├╝ckkehr aller verbleibenden Geiseln zu erm├Âglichen und die Hilfe f├╝r die Zivilbev├Âlkerung im Gazastreifen zu erh├Âhen“, gesprochen. (Doha/Dubai/Gaza, 03:52)

VERMISCHTES

WETTER: Der Fernverkehr nach S├╝ddeutschland ist am Montag weiterhin beeintr├Ąchtigt. Die SBB empfahlen, auf Reisen nach M├╝nchen zu verzichten. Der Bahnverkehr in der Schweiz hat sich nach dem Wintereinbruch am Wochenende wieder normalisiert.

Die Strecke M├╝nchen-Z├╝rich bleibt voraussichtlich bis einschliesslich Dienstag unterbrochen, wie die Deutsche Bahn auf ihrer Webseite mitteilte. Reisende von Z├╝rich nach Stuttgart sollen zudem ├╝ber Basel und Karlsruhe reisen, rieten die SBB. Die St├Ârungen sollen voraussichtlich bis am Dienstag um 04.00 Uhr behoben sein. (Z├╝rich/M├╝nchen, 06:21)

KULTUR

MUSIK: Star-Dirigent Christian Thielemann soll an die Bayreuther Festspiele zur├╝ckkehren. Die Festspiele auf dem Gr├╝nen H├╝gel planen mit dem 64-J├Ąhrigen, wie die deutsche Nachrichtenagentur DPA erfuhr.

Das wurde demnach in der j├╝ngsten Sitzung des Verwaltungsrates der Festspiel-GmbH angek├╝ndigt. Thielemann „wird zur├╝ckkehren, ja“, sagte Festspiel-Sprecher Hubertus Herrmann auf Anfrage.

Der designierte Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper Unter den Linden selbst best├Ątigte der DPA, dass er den „Lohengrin“ dirigieren wird. (Bayreuth, 04:42)

SPORT

NHL: Die Nashville Predators mit Captain Roman Josi und die Los Angeles Kings mit Goalgetter Kevin Fiala kommen in der Nacht auf Montag in der NHL zu wichtigen Siegen.

Nashville gewann das Ausw├Ąrtsspiel in Buffalo mit 2:1, wobei die G├Ąste schon nach elf Minuten 2:0 f├╝hrten. Roman Josi beendete die Partie mit einer Plus-1-Bilanz. Die Los Angeles Kings lagen im Spitzenspiel der Western Conference daheim gegen Colorado Avalanche bis zur 30. Minute mit 0:1 hinten, siegten indes noch 4:1. Auch Kevin Fiala war wie Josi nicht direkt an einem Tor beteiligt, erspielte sich aber ebenfalls eine Plus-1-Bilanz. (Eishockey, 07:00)

BeO-Verkehr

05 Dez 2023

07:05

00:41

BeO-News

05 Dez 2023

06:59

04:26

BeO-Wetter

05 Dez 2023

07:16

00:16