23 Juni 2021

Oey-Diemtigen: Ein Besucherzentrum f├╝r den Naturpark Diemtigtal

Der heutige Gasthof Hirschen in Oey-Diemtigen soll um ein Besucherzentrum und eine Lodge f├╝r den Naturpark Diemtigtal erg├Ąnzt werden. Zur Erarbeitung der Planung haben die Familie Anna und Daniel Kunz als Eigent├╝mer der Liegenschaften mit den Initianten der Diemtigtal-Tor Entwicklungs GmbH eine entsprechende Planungsvereinbarung abgeschlossen. Im Herbst 2021 sollen die Vorschl├Ąge der zwei beauftragen Architekturb├╝ros der ├ľffentlichkeit vorgestellt werden.

Die gemeinsame Gesch├Ąftsstelle von Diemtigtal Tourismus und Naturpark Diemtigtal ist heute im Bahnhof Oey-Diemtigen eingemietet. F├╝r den Betrieb eines eigentlichen Besucherzentrum mit den notwendigen R├Ąumen auch f├╝r die Vermittlung der Naturwerte an die G├Ąste, sind hier nicht gen├╝gend Fl├Ąchen vorhanden. Das Angebot der Gruppenunterk├╝nfte im Diemtigtal ist r├╝ckl├Ąufig, zur Abdeckung dieses Bedarfes soll das heutige Beherbergungsangebot im Gasthof Hirschen mit einer Lodge erg├Ąnzt werden.

Die Initianten und Eigent├╝mer der speziell f├╝r die Planung gegr├╝ndeten Diemtigtal-Tor Entwicklungs GmbH (DTT GmbH) haben mit der Familie Kunz die Erarbeitung der notwendigen Grundlagen festgelegt. Die zwei Architekturb├╝ros Trachsel+Zeltner, Wimmis und Christian Nussbaum AG, Spiez werden beauftragt konkrete Vorschl├Ąge f├╝r dieses Besucherzentrum zu erarbeiten. Nebst dem Standort f├╝r die gemeinsame Gesch├Ąftsstelle sind in diesem Besucherzentrum auch die R├Ąume f├╝r eine geplante k├╝nftige Rangerstation, eine Lodge f├╝r mind. 30 Personen, Seminarr├Ąume und die notwenigen Nebenr├Ąume vorgesehen.

F├╝r die vorgesehenen Planungen und Abkl├Ąrungen wird ├╝ber den Entwicklungsraum Thun ERT auch ein Beitrag im Rahmen der Neuen Regionalpolitik (NRP) von Bund und Kanton nachgefragt. Die Realisierung eines Besucherzentrums ist zudem eine der Massnahmen in der neuen Leistungsvereinbarung 2022-31 zwischen den Standortgemeinden Diemtigen und Zweisimmen resp. dem Naturpark und den zust├Ąndigen Fachstellen von Bund und Kanton. Die Planungsarbeiten sind mit dem Gemeinderat von Diemtigen abgesprochen. F├╝r einen Teil der Parzelle wird, im Falle einer Realisierung, noch eine Umzonung erforderlich sein.

Die Planungsarbeiten werden durch eine Begleitgruppe unter Leitung der DTT GmbH gef├╝hrt, erste Resultate werden bis im Herbst 2021 vorliegen und sollen dann der ├ľffentlichkeit vorgestellt werden.

(text:pd/bild:beo)