29 Januar 2021

Oberried: Strasse h├Âchstwahrscheinlich auch Morgen zu

Im Moment herrscht in Oberried am Brienzersee der Ausnahmezustand: Die Schule ist seit gestern zu, die Zivilschutzanlage ist eingerichtet, die Strassen sind versch├╝ttet, die Bahn f├Ąhrt nicht. Eine aussergew├Âhnliche Situation best├Ątigt Gemeindepr├Ąsident Andreas Oberli gegen├╝ber Radio BeO, allerdings sei man darauf vorbereitet. Die Gemeinde hat eine Kommission, die sich ausschliesslich mit ausserordentlichen Lagen besch├Ąftigt, die KaLo, die Massnahmen ausarbeitet und Vorbereitungen f├╝r Ereignisse wie das aktuelle trifft. Die Oberrieder seien sich solche Situationen auch gewohnt, sagt Oberli weiter, aber es gebe immer gewisse Menschen, die sich beschweren w├╝rden. Weiter seien sie in den letzten Jahren von solchen Grossereignissen verschont geblieben, erg├Ąnzt Oberli und sie seien froh dar├╝ber. Spezielle Massnahmen hat Oberried punkto Verkehr ergriffen und einen Notschiffsbetrieb eingerichtet. Heute Abend werde ├╝ber das weitere Vorgehen entschieden, aber im Moment geht Oberli aber davon aus, dass die Strasse auch Morgen noch geschlossen bleibt.

Die Situation hatr f├╝r das Berner Oberland weitere Auswirkungen: Verschiedene Bergbahnen haben den Betrieb wegen Lawinengefahr eingestellt und der Autoverlad L├Âtschberg f├Ąhrt aktuell nicht.