29 Januar 2021

Oberried: Gemeinde rät dazu, das Trinkwasser abzukochen

Im Zusammenhang mit den Lawinenniedergängen im Mattengraben Ebligen trat eine Störung im Wasserzulauf bei der Quellfassung auf, dadurch wurde auch der Zufluss zu Oberried unterbrochen. Notfallmässig wird bis auf Weiteres das Wasser aus der Stollenquelle „Louigraben“ dem Reservoir „Mettli“ zugeführt. Aufgrund dieser Massnahme muss vor dem Trinken das Wasser dringend abgekocht werden, obschon auch dieser Zulauf über eine UV-Anlage verfügt, aber die Resultate der ausgeführten Wasserproben noch nicht vorliegen. Nach wie vor appellieren wir dringend an die Bevölkerung, dass mit dem Wasserverbrauch sparsam umgegangen wird und bis auf Weiteres auf ein absolutes Minimum reduziert wird. (Gemeinde Oberried)

Veranstaltungen: