14 Juni 2021

Neue Impftermine online

Der Kanton Bern schaltet heute 40 000 neue Ersttermine f├╝r diese Woche in den Impfzentren auf. Dies, nachdem am Wochenende eine Moderna-Lieferung in der Schweiz eingetroffen ist. In den Arztpraxen sind weitere 10 000 Ersttermine direkt in den Praxen buchbar und in den Apotheken nochmals 3 500.

Die n├Ąchste Moderna-Lieferung wird in ├Ąhnlichem Umfang bereits in einer Woche erwartet. Der Kanton schaltet dann wiederum neue Impftermine auf. Er informiert unter anderem ├╝ber Alertswiss und die Social-Media-Kan├Ąle des Kantons Bern.

Alle Informationen zur Impfung, Registrierung, Anmeldung und den Impforten sind immer aktuell zu finden auf www.be.ch/corona-impfungDie Telefonnummer 031 636 88 00 ist ausschliesslich f├╝r die Registrierung von Personen vorgesehen, welche die Onlineregistrierung nicht selber vornehmen k├Ânnen. Die Gesundheitsdirektion bittet darum, die Registrierung und Anmeldung wenn immer m├Âglich online zu machen. Die Termine bei den Haus├Ąrzten und bei den Apotheken werden direkt bei diesen vergeben. Zur Impfung zugelassen sind derzeit im Kanton Bern alle Personen ab 16 Jahren.

Im Kanton Bern wurden bis gestern 320 000 Bernerinnen und Berner zweimal gegen das Virus geimpft. Das entsprich rund 30 Prozent der Berner Gesamtbev├Âlkerung.┬á 153 000 weitere Personen haben bisher eine Impfdose erhalten.

(text:pd/bild:unsplash)