8 Dezember 2021

Napoleons Waffen f├╝r rund 3 Millionen Dollar verstigert

Einige Waffen des franz├Âsischen Kaisers Napoleon Bonaparte sind in den USA f├╝r knapp drei Millionen Dollar versteigert worden. Verkauft wurde unter anderem ein Degen, den Napoleon bei seinem Staatsstreich 1799 trug.

Nach seiner Kr├Ânung zum Kaiser soll Napoleon den Degen seinem General geschenkt haben. Dessen Frau musste die Waffe sp├Ąter aus Geldnot verkaufen.┬á Zudem wurden f├╝nf seiner Pistolen f├╝r insgesamt 2,87 Millionen Dollar an einen anonymen Bieter verkauft, wie das US-Auktionshaus Rock Island Auction Company mitteilte.

Die Sammlung war zuvor auf 1,5 bis 3,5 Millionen Dollar gesch├Ątzt worden.

(text:sda/bild:unsplash)