15 Juni 2021

Nach R├╝ckzug aller Kandidaten: Simone Tschopp neue Regierungsstatthalterin

Simone Tschopp wird nach dem R├╝ckzug der restlichen Kandidaten neue Regierungsstatthalterin im Verwaltungskreis Thun.

Bereits gestern Nachmittag gab Hannes Zaug-Graf bekannt, dass er sich aus der Regierungsstatthalterwahl zur├╝ck zieht. Kurz darauf folgte auch Josua Romano mit seinem R├╝ckzug. Heute Vormittag zog sich dann auch der offizielle Kandidat der SVP und FDP, Matthias Berger, aus dem Rennen der Regierungsstatthalterwahl zur├╝ck. Laut den gesetzlichen Regelungen k├Ânnen die Unterzeichner*innen des Wahlvorschlags von Kandidierenden, welche sich zur├╝ckgezogen haben, bis Donnerstag Mittag noch eine Ersatzkandidatur einreichen. Falls dies nicht passiert, wovon zur Zeit auszugehen ist, ist Simone Tschopp in stiller Wahl gew├Ąhlt.

Sie freue sich, auf das Amt, sagt die 37-J├Ąhrige Simone Tschopp, gegen├╝ber Radio BeO, besonders auf seine Vielseitigkeit. Nach der Verk├╝ndung der Resultate am Sonntag habe sie sich noch nmicht ertr├Ąumen k├Ânnen, bereits am Dienstag praktisch gew├Ąhlt zu sein, so Tschopp weiter.

(text:ch,cs/bild:zvg)