7 Juni 2021

Ex-Gouverneur in Mexiko wegen Kartell-Kontakte verhaftet

Wegen mutmasslicher Beziehungen zum organisierten Verbrechen ist ein ehemaliger Gouverneur des mexikanischen Bundesstaats Nayarit festgenommen worden. Roberto Sandoval (2011-2017) und seine Tochter Lidy Sandoval seien im Bundesstaat Nuevo Le├│n im Norden des Landes gefasst worden, berichteten ├Ârtliche Medien am Sonntag unter Berufung auf Sicherheitskreise. Die beiden Verd├Ąchtigen seien dann nach Nayarit an der Pazifikk├╝ste des lateinamerikanischen Landes gebracht worden, wo 17 Ermittlungsverfahren wegen illegaler Bereicherung, Erpressung, Entf├╝hrung und Amtsmissbrauch gegen den Ex-Gouverneur laufen.

Die US-Beh├Ârden gehen davon aus, dass Sandoval Beziehungen zum Drogenkartell Jalisco Nueva Generaci├│n (CJNG) unterh├Ąlt. Das Verbrechersyndikat hat in den vergangenen Jahren sein Territorium mit extremer Gewalt erheblich ausgedehnt und ist heute eines des m├Ąchtigsten Drogenkartelle des Landes. Das organisierte Verbrechen in Mexiko unterh├Ąlt enge Beziehungen zur Politik. Gegen zahlreiche ehemalige Amtstr├Ąger wird ermittelt, einige ehemalige Politiker sind auf der Flucht vor der Justiz.

(text:sda/bild:unsplash)