3 September 2021

M├╝rren: „The Myrrhen“ startet einen neuen Versuch

Das Projekt „The Myrrhen“ sieht die Realisierung von 66 Alpine Apartments vor. Die hotelartige Bewirtschaftung garantiert ┬źwarme Betten┬╗ und unterst├╝tzt den Tourismus in M├╝rren und die Infrastruktur vor Ort.

Das erste Bauprojekt von „The Myrrhen“ lag bereits im 2014 auf. Damals waren bewirtschaftete Ferienwohnungen vorgesehen. Das Projekt scheiterte aber 2018, nachdem das Berner Verwaltungsgericht die kantonale Bau-, Verkehrs- und Energiedirektion in ihrer Entscheidung unterst├╝tzte. Diese hatte die erteilte Baubewilligung abgelehnt. Gegen den damaligen Bauentscheid gingen mehrere Einsprachen ein.

Das neue Projekt kommt nun angepasst daher. Laut Christine Brotbeck, Projektleiterin der Steiner AG Architekten, ist es weniger hoch, hat weniger Appartements und ist neu in passendem Chaletstil vorgesehen. Die Baupublikation dauert bis 27. September 2021. Wenn diesesmal alles rund l├Ąuft, k├Ânnte „The Myrrhen“ im 2025/2026 er├Âffnen.

(text:pd&ch/bild:beo)