16 März 2021

Münsingen: Anzahl der Parkplätze ist gestiegen

„Parkplatzkompromiss zugusten der Bürgerinnen und Bürger für das lokale Gewerbe“. Unter diesem etwas umständlichen Namen hat GGR-Mitglied Henri Bernhard (SVP) ein Postulat eingereicht, mit der Forderung, dass der Gemeinderat prüfen solle, ob in Zukunmft einem Parkplatzkompromiss nachzuleben sei. Will heissen: Wenn oberirdische Parkplätze aufgehoben werde, sollen diese zentrumsnah kompensiert werden müssen. Dies, so Bernhards Argumentation, weil der Eindruck bestehe, dass Schrittweise die Anzahl Parkplätze im Ortsteil Münsingen reduziert würden, zum Nachteil für Bevölkerung und Gewerbe.

Die Einschätzung, dass es weniger Parkplätze gebe, sei falsch, kontert der zuständige Gemeinderat Andreas Kägi. In den letzten Jahren sei die Anzahl oberirdischer öffentlicher Parkplätze nämlich gestiegen, wie ein Vergleich der 2020 und 2015 zeigt. Der Gemeinderat beantragt dem Grossen Gemeinderat daher, den Prüfungsauftrag (Postulat) als erledigt abzuschreiben.

(text:cs/bild:unsplash)

Veranstaltungen: