Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Motorsport: Tom Lüthi fährt auf Platz 7

Tom Lüthi erreicht im GP von Andalusien sein bestes Ergebnis der Saison. Nach Rang 10 in Katar und dem Sturz in der Vorwoche wird der Berner im zweiten Moto2-Rennen in Jerez immerhin Siebter.

Tom Lüthi zeigte sich im andalusischen Jerez nach der Enttäuschung der Vorwoche zwar verbessert, aber noch immer nicht so konkurrenzfähig wie erhofft. Der 33-jährige Emmentaler belegte im dritten GP der Saison den 7. Rang.

Auf den Sieger Enea Bastianini, der ebenfalls ein Kalex-Motorrad fährt, büsste Lüthi fast 14 Sekunden ein. Der 22-jährige Italiener gewann seinen vierten Grand Prix, den ersten in der mittleren WM-Kategorie. Luca Marini als Zweiter und Marco Bezzecchi als Dritter vervollständigten den italienischen Dreifachsieg im GP von Andalusien.

Im Moto2-Gesamtklassement verteidigte Tetsuta Nagashima die Führung. Der Japaner, der am Samstag im Qualifying heftig gestürzt war, wurde im Rennen nur Elfter. Bastianini kam durch seinen Sieg bis auf zwei Punkte an Nagashima heran (48:50). Lüthi (15 Punkte) verbesserte sich um drei Positionen in den 11. Rang.

26.07.2020
18:32
 
 
BeO-Sport 26.07.2020
26.07.2020
18:20
 
 
BeO-Sport 26.07.2020
26.07.2020
18:10
 
 
BeO-Sport 26.07.2020