2 April 2021

Motorradfahrerin verletzt sich beim Schallenbergpass schwer

Die Meldung zu einem Motorradunfall beim Schallenberg in R├Âthenbach im Emmental erreichte die Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 1. April 2021, kurz nach 22.30 Uhr. Gem├Ąss aktuellen Erkenntnissen fuhren eine Motorradfahrerin und ihr Mitfahrer vom Schallenbergpass in Richtung S├╝deren (Gemeinde R├Âthenbach im Emmental) hinunter, als sie kurz nach der Passh├Âhe auf die Gegenfahrbahn gerieten und linksseitig in die Leitplanke prallten. Die beiden Personen st├╝rzten in der Folge ├╝ber die Leitplanke mehrere Meter die B├Âschung hinunter.
Die schwer verletzte Fahrerin konnte durch die ausger├╝ckten Feuerwehrangeh├Ârigen geborgen werden. Sie wurde anschliessend mit dem Helikopter ins Spital geflogen. Der verletzte Mitfahrer konnte sich selbst├Ąndig zur├╝ck zur Strasse begeben, er wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.
Die Strasse musste in beide Fahrtrichtungen w├Ąhrend rund zwei Stunden gesperrt werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren R├Âthenbach i. E., Region Langnau sowie Eggiwil, eine Rega-Crew, ein Ambulanzteam und mehrere Patrouillen der Kantonspolizei Bern. Ermittlungen zum Unfall wurden aufgenommen.

(text:pd/bild:archiv)