20 Dezember 2021

MOB bestellt vier Panorama-Niederflurwagen bei Stadler Rail

Die Montreux Berner Oberland Bahn AG (MOB) und das thurgauische Unternehmen Stadler Rail haben einen Vertrag ├╝ber den Kauf von vier Panorama-Niederflurwagen unterzeichnet. Die Niederflurwagen werden ├╝ber variable Drehgestelle verf├╝gen und Teil des Goldenpass Express sein. MOB und Stadler Rail teilen die Bestellung von vier Niederflurwagen mit, einer f├╝r jede Goldenpass Express-Komposition. Personen mit eingeschr├Ąnkter Mobilit├Ąt werden somit einfacher reisen und die Anforderungen des Behindertengleichstellungsgesetzes (LHand) werden vollumf├Ąnglich erf├╝llt sein. Zu jeder Goldenpass Express- Komposition wird ein Niederflurwagen geh├Âren.

Jeder Gast wird die Fahrt mit diesem Ausnahmezug vollkommen geniessen k├Ânnen. Durch die Panoramafenster werden sie Teil der abwechslungsreichen, spektakul├Ąren Landschaft zwischen Interlaken und Montreux. Die verschiedenen Bereiche (G├Ąnge, Toiletten, usw.) bieten ebenfalls hohen Komfort. Die Niederflurwagen werden ├╝ber das aussergew├Âhnliche variable Drehgestell verf├╝gen, wodurch sie sowohl auf der Meterspur (1 m) als auch auf der Normalspur (1 m 435) fahren k├Ânnen.

Die vier Niederflurwagen des Typs Bs 270 (2. Klasse) werden von Stadler Rail im Werk in Bussnang (Thurgau) gebaut werden. Sie werden ├╝ber die neueste Technologie verf├╝gen. Die Investitionen in H├Âhe von circa zw├Âlf Millionen Franken werden von der MOB mit der Unterst├╝tzung der Kantone Bern, Waadtland und Freiburg sowie der Eidgenossenschaft finanziert. Die Auslieferung wird gestaffelt zwischen Ende 2023 und Anfang 2024 erfolgen.

(text:pd/bild:unsplash-symbolbild)