2 Juli 2021

Meiringen: Musikfestwoche startet heute

Verwandlung ist das Thema der Musikfestwoche Meiringen, die vom 2. –10. Juli 2021 ihre Tore öffnet. Gewagt, vertraut und auf gewohnt hohemNiveau hat der künstlerische Leiter Patrick Demenga eine Programmkomposition kreiert, die Tiefgang, Spannung und Freude verspricht. Es finden sich über 60 Musiker*innen ein, darunter Christoph Prégardien, Heinz Holliger, Hiroko Sakagami, Erich Höbarth, das Alpine Brassquintett mit Olivier Darbellay oder der Barockcellist Christophe Coin, der von der Stiftung Geigenbauschule Brienz mit dem Goldenen Bogen ausgezeichnet wird.

Erstmals tritt das neu gegründete Jugendorchester Ensemble Métamorphose LaBe auf, das aus Studierenden und Jungstudierenden der Hochschulen für Musik Bern und Lausanne, sowie der Konservatorien Bern und Lausanne besteht.Specials wie das Openair Konzert auf der Mägisalp mit einer Uraufführung von JeanLuc Darbellay’s «Fanfare transfigurée» mit dem hochkarätigen Alpin Brassquintett oder die MusikLesung von Franz Kafkas «Verwandlung» in einer Bearbeitung von Frank Demenga im Grandhotel Giessbach, untermalt mit Musik von Phil Glass, bieten viel Abwechslung.Christoph Prégardien garantiert inSchuberts Winterreise für Tenor und Orchester von Hans Zender einen Höhepunkt.

(text:pd/bild:ch)