Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Meiringen: Mit 24-Stunden-Luftpolizeidienst auch vereinzelt Nachtflüge möglich

Ab dem 31. Dezember hat die Schweiz einen Luftpolizeidienst rund um die Uhr. Zwei bewaffnete Kampflugzeuge stehen in Payerne 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr in permanenter Start- und Einsatzbereitschaft um den schweizerischen Luftraum zu schützen. Unter besonderen Umständen könnte die Luftpolizei auch ab Meiringen oder Emmen starten, wie die Schweizer Armee mitteilt. Dies etwa, wenn die Piste in Payerne instandhaltungsbedingt geschlossen ist, oder im Seeland das Wetter zu schlecht ist. Dies wäre aber wohl eher selten der Fall, sagt Armeesprecher Daniel Reist gegenüber Radio BeO, alledings könnte es in diesem Fall auch zu Starts und Landungen ab Meiringen in der Nacht kommen, wenn ein Luftpolizeieinsatz durchgeführt werden muss.