5 Juli 2021

Interlaken: Rodelunfall bei der Heimwehfluh

In Matten bei der Heimwehfluh ist heute ein Rodelunfall passiert. Wie die Kantonspolizei Bern auf Anfrage best├Ątigt, ist am Nachmittag ein Jugendlicher verunfallt. Die Feuerwehr B├Âdeli musste ihn im Hang bergen. Die Air Glacier hat den Jungen daraufhin ins Spital gefolgen. Sei Zustand sei nicht kritisch. Weitere Abkl├Ąrungen zu den Umst├Ąnden des Unfalls seien nun im Gang.

Bei der Rodelbahn Heimwehfluh kam es bereits vor zehn Jahren zu einem Unfall. Eine Frau ist damals gestorben.

(text:mf/bild:archiv