28 Februar 2021

Marco Odermatt ist zur├╝ck auf dem Podest

Die Schweizer Techniker finden im zweiten Weltcup-Riesenslalom in Bansko zu alter St├Ąrke zur├╝ck. Marco Odermatt f├Ąhrt als Zweiter aufs Podest, vier weitere Schweizer klassieren sich in den Top 12.

Odermatt machte im zweiten Lauf vier Pl├Ątze gut. Indem er Alexis Pinturault auf den 3. Platz verwies, verk├╝rzte er den R├╝ckstand auf den Franzosen in der Disziplinenwertung auf 25 Punkte.

Hinter Odermatt belegten Lo├»c Meillard und Justin Murisier die Pl├Ątze 7 und 8. Der Engadiner Daniele Sette preschte an seinem 29. Geburtstag mit Laufbestzeit vom 23. auf den 11. Platz vor und realisierte sein bestes Weltcup-Ergebnis. Gino Caviezel rundete das starke Team-Ergebnis als Zw├Âlfter ab.

Der Sieg ging an Weltmeister Mathieu Faivre. Der Franzose, der in Cortina WM-Gold im Riesenslalom und im Parallelrennen gewonnen hat, setzte sich mit 75 Hundertsteln Reserve durch. Tags zuvor war Faivre nach Halbzeitf├╝hrung Zweiter geworden, nun realisierte er seinen zweiten Weltcupsieg nach Val d’Is├Ęre 2016.

Veranstaltungen:

Im Moment sind keine Veranstaltungen geplant.

Bitte schauen Sie sp├Ąter wieder vorbei!