17 M├Ąrz 2021

Letzte Abfahrten abgesagt – vierte Kristallkugel f├╝r Feuz

Die Abfahrten der Frauen und M├Ąnner vom Mittwoch am Weltcup-Finale in Lenzerheide sind abgesagt. Beat Feuz und Sofia Goggia gewinnen die kleinen Kristallkugeln.

Grund f├╝r die Absage in den fr├╝hen Morgenstunden waren anhaltende Schneef├Ąlle.

F├╝r Feuz ist es der vierte Disziplinensieg in der Abfahrt in Folge. Der 34-j├Ąhrige Emmentaler weist 68 Punkte mehr aus als der ├ľsterreicher Matthias Mayer.

Bei den Frauen geht die Kugel trotz einer sechsw├Âchigen Rennpause aufgrund einer Verletzung an die Italienerin Sofia Goggia. Corinne Suter kam auf 70 Punkte heran, Lara Gut-Behrami als Dritte auf 97.

Im Kampf um die Gesamtwertungen bedeutet die Absage einen Nachteil f├╝r Marco Odermatt und Lara Gut-Behrami. Die Technik-Spezialisten Alexis Pinturault und Petra Vlhova bleiben damit mit 31 respektive 96 Punkten Vorsprung vorne. F├╝r Donnerstag sind die beiden Super-G vorgesehen.

Eine Programm-Umstellung, etwa die Verlegung der Abfahrten auf Freitag auf Kosten des fast bedeutungslosen Team-Wettkampfs, verbietet das FIS-Reglement am Weltcup-Finale.

(sda)