2 November 2021

Lenk: Lenk Milch kauft Jaunpass Alpkäserei

Die Lenk Milch AG und die Alpk√§serei Jaunpass wurden beide vor 20 Jahren mit dem Ziel lokale Wertsch√∂pfung und guter Milchpreis gegr√ľndet. Die Alpk√§serei Jaunpass ist im Sommer 2021 von der Lenk Milch AG erfolgreich gef√ľhrt worden. Diese Partnerschaft erweist sich als win-win. Die Genossenschaft Alpk√§serei Jaunpass hat nun die Alpk√§serei an die Lenk Milch AG verkauft zur St√§rkung von Berglandwirtschaft und Tourismus.

Sowohl an der Lenk wie in Boltigen setzten sich vor gut 20 Jahren Pioniere ein, um die Wertsch√∂pfung vor Ort von lokaler Alp- und Bergmilch zu st√§rken. Auf dem Jaunpass organisierten sich die Alpmilchproduzenten in einer Genossenschaft und konnten direkt an der Passstrasse die Alpk√§serei mit Verkaufsladen bauen. Die gr√∂ssten Herausforderungen f√ľr den Betrieb waren immer, gutes Personal f√ľr die Sommersaison zu rekrutieren und mit dem Alpk√§se gen√ľgend Marktmacht zu erzielen.

Im vergangenen Sommer f√ľhrte die Lenk Milch die Alpk√§serei Jaunpass. Mit den Verh√§ltnissen an diesem so attraktiven Standort sind Lenk Milch Gesch√§ftsf√ľhrer Walter Treuthardt und seine Frau Heidi bestens vertraut, weil der Betrieb 2013 unter ihren Fittichen erfolgreich war. Der junge K√§ser Maik Wittwer mit Jaunpass Genen und guten Rohmilchkenntnissen war im Sommer zusammen mit Lehrling Patrick Heim f√ľr das K√§sen verantwortlich. Er verarbeitete 182’000 Kilo original Jaunpass-Alpmilch zu 3 Tonnen AOP Berner Alpk√§se, 2 Tonnen Jaunpass-Mutschli und 11 Tonnen vom hoffentlich neuen Star ¬ę1508¬Ľ. Der Jaunpass liegt auf 1508 m√ľ.M. und der ¬ę1508¬Ľ Hartk√§se ist ein blumiger, verf√ľhrerischer Hartk√§se und eignet sich bestens f√ľr spannendes Storytelling. Solche K√§se sch√§tzt K√§seh√§ndler Thomas Vogt mit seiner Firma ¬ęVom Ch√§ser¬Ľ, der gerne mit Lenk Milch K√§se handelt. ¬ęDie gelieferte Milch war qualitativ hervorragend¬Ľ freut sich Walter Treuthardt und die Alpmilchproduzenten sch√§tzen den fairen Milchpreis. Heidi Treuthardt war √ľberrascht, wie sehr der Laden und das Gastroangebot mit den Rennern Fondue, Raclette und K√§sepl√§ttli gesch√§tzt worden sind und bei sch√∂nem Wetter aktuell dank Flexibilit√§t vom Team noch genossen werden k√∂nnen.

Die L√∂sung mit der Zusammenarbeit von Alpk√§serei Jaunpass und der Lenk Milch AG entpuppte sich als so grosser Erfolg, dass sich die Jaunpass Genossenschafter dazu entschlossen haben, die Alpk√§serei an die Lenk Milch AG zu verkaufen. Dieser Zusammenschluss ist ein win-win. Es ist eine Chance, die Ziele der Alpk√§serei besser zu erreichen und die Lenk Milch kann sich im Markt breiter abst√ľtzen. Zu den Verkaufsmodalit√§ten wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Zusammenschluss der beiden Milchverarbeitungsbetriebe ist eine St√§rkung f√ľr den Jaunpass und Simmentaler Tourismus. Die Produkte sind beste Werbetr√§ger f√ľr die Region und der Laden auf dem Jaunpass steht auch f√ľr Zusammenarbeit der beiden Passseiten, denn es werden Spezialit√§ten wie Mountain Ice-Cream aus Zweisimmen und Meringues aus dem Greyerzerland angeboten. So paradox es t√∂nt, mit dem Verkauf der Alpk√§serei kommen die Pioniere ihren Zielen einen Schritt n√§her und beweisen vorbildlich gute Partnerschaft.

(text:pd/bild:zvg)