Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Leissigen: Wiederöffnung Schiffländte Leissigen nach 13 Jahren

Nachdem die Schiffländte Leissigen im Jahr 2007 stillgelegt wurde, hat sich einige Jahre später der Verein Schiffländte Leissigen formiert, mit dem Ziel die Ländte in Leissigen wieder einmal aufleben zu lassen. Die Ländte musste dringend saniert werden und es wurden finanzielle Mittel dafür nötig. Nebst dem finanziellen Beitrag der BLS, der Gemeinde Leissigen und der zahlreichen Sponsoren und Partner des Vereins Schiffländte ist die Ländte nach ihrer Sanierung wieder bereit für die Schiffe. Der Bau der neuen Schiffländte war nicht ganz einfach und dauerte seine Zeit. Aber im letzten Winter konnte die Ländte fertig gestellt werden und ist bereit für die Schifffahrt auf dem Thunersee. Ursprünglich war geplant, dass die Schiffländte Leissigen am 9. Mai 2020 eröffnet und erstmals angefahren werden konnte. Aufgrund der Covid-19 Situation musste auch die Schifffahrt eingestellt werden und somit wurde die Eröffnung bis auf Weiteres verschoben. Mit dem Start des Sommerfahrplans der BLS Schifffahrt ab Samstag, 4. Juli 2020 wird die Ländte Leissigen nun zweimal täglich angefahren. Jeweils um 10.14 Uhr ab Leissigen Richtung Interlaken West und 18.46 Uhr ab Leissigen Richtung Thun (MO – SA) und 18.53 Uhr ab Leissigen Richtung Thun (jeweils sonntags).