30 Mai 2021

Leissigen nimmt im zweiten Anlauf das Budget 2021 an

Im Dezember hat die Leissiger Stimmbev├Âlkerung das Budget 2021 abgelehnt – rund 98’000 Franken Minus waren zu viel.

Der Gemeinderat musste sich noch einmal hinter die Ausarbeitung des Budgets setzen. Heute nun, konnte er das ├╝berarbeitete Budget zur Abstimmung bringen. Zwar sind noch immer rund 43’000 Franken Minus kalkuliert, jedoch haben diese 50’000 Franken Unterschied, bei der Stimmbev├Âlkerung Anklang gefunden. Mit 209 Ja-Stimmen gegen├╝ber 125 Nein-Stimmen wurde nun das Budget 2021 angenommen.

So darf Leissigen nun endlich, nach 5 Monaten in diesem Jahr, Geld ausgeben.

 

(text:ye/bild:beo)