Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Lauterbrunnen: Mehr Geld fürs Lauberhorn

Die Gemeinde Lauterbrunnen unterstützt die Lauberhornrennen jährlich mit einem von der Gemeindeversammlung beschlossenen Beitrag von 50’000 Franken. Nun hat das OK Lauberhornrennen ein Gesuch um einen höheren Beitrag eingereicht. Begründet wird das Gesuch damit, dass die Kosten langfristig nicht mehr finanzierbar sind. Verschiedene Organisationen und der Kanton Bern seien bereit ihre Beiträge zu erhöhen. Der Kanton Bern seinerseits mit einem namhaften Betrag. Dieser macht seine Leistung jedoch davon abhängig, dass die Region und die Gemeinde ihrerseits einen entsprechenden Beitrag an die Rennen leisten. Bevor der Gemeinderat über eine Erhöhung des Beitrages entscheiden konnte, wurden Gespräche mit dem Kanton und vor allem mit dem OK Lauberhornrennen geführt. Das OK Lauberhornrennen hat im Rahmen dieser Gespräche transparent über die finanzielle Situation orientiert und die nötigen Unterlagen beigebracht. Der Gemeinderat hat beschlossen, den Stimmberechtigten einen Beitrag der Gemeinde in der Höhe von jährlich 125’000 Franken, befristet bis ins Jahr 2026 zu beantragen. Die Vorlage wird voraussichtlich am 29. November 2020 zur Abstimmung gebracht.