18 März 2021

Kommandant der Kantonspolizei tritt zurĂĽck

Dr. Stefan Blättler tritt als Polizeikommandant zurück. Stefan Blättler wird die Kantonspolizei nach seiner rund 15-jährigen Tätigkeit als Polizeikommandant per 31. Dezember 2021 verlassen.

Stefan Blättler wuchs als Sohn des damaligen Nidwaldner Polizeikommandanten im Kanton Nidwalden auf. Er studierte an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Neuenburg und promovierte 1987 zum Dr. iur.

Seine berufliche Laufbahn führte ihn von Neuenburg (Assistent am Lehrstuhl für Strafrecht) über Genf (Stage bei der Bank UBS) zur Kantonspolizei Bern: 1989 als Offizier bei der Kriminalpolizei, 1993 als Chef Regionalpolizei Seeland–Berner Jura und im Jahr 2000 als Chef Planung und Einsatz. Ab 1995 übernahm er zusätzlich die Funktion des Kommandanten-Stellvertreters. Ab 2003 war er hauptamtlich stellvertretender Kommandant der Kantonspolizei Bern. Seit dem 1. August 2006 steht er als Kommandant der Kantonspolizei Bern – einem Polizeikorps von mehr als 2500 Mitarbeitenden – vor.

(text:kapo bern&ch/bild:kanton bern)