Radio BeO PayWall

Freischalten des kostenpflichtigen Inhalts für 24h:
Senden Sie eine SMS (80Rp./SMS) an die Nummer 959 mit dem Wort "WEB".





 

Mediainfo

Wird geladen...
Logo

Zurück zur Übersicht

Kiesen: Einsprache gegen kantonalen Wasserbauplan

Der Kanton will mit dem Wasserbauplan die Grundlagen für den Hochwasserschutz und die Revitalisierung an der Aare im Gebiet Jabergbrücke –Hinter Jaberg schaffen. Für den JKiesener Gemeinderat dienen die vorgesehenen Hochwasserschutzmassnahmen hauptsächlich dazu, die Anlagen von der Autobahn und der Wasserleitung vom Wasserverbund Region Bern zu sichern.Es ist jedoch zurzeit nicht bekannt, ob und in welcher Höhe sich diese Infrastrukturwerke anden Kosten für die Massnahmen des Wasserbauplans beteiligen. Der Gemeinderat erhebt deshalb gegen den Wasserbauplan Einsprache mit dem Ziel, die finanzielle Beteiligung von Autobahn und Wasserverbund verbindlich zu regeln. Das schreibt der Gemeinderat im Kiesener Gemeindeblatt.