25 Februar 2021

Kiesen: A6 Zubringer – mehrere Teilsperrungen

Auf dem Zubringer Kiesen sind verschiedene Arbeiten vorgesehen, die jeweils eine teilweise Sperrung bedingen.

Am kommenden Wochenende wird auf der Rampe von der Br├╝cke her Richtung Oppligen der neue Belag eingebaut. Danach wird im Rahmen von insgesamt drei Nachtsperrungen die Verkehrsf├╝hrung f├╝r die n├Ąchste Bauphase eingerichtet.

Im Rahmen der Gesamterneuerung der A6 Kiesen ÔÇô Thun-Nord wird auch der Zubringer Kiesen erneuert. Dort stehen einige Arbeiten an, die eine Sperrung von verschiedenen Rampen bedingen.

Zun├Ąchst sind am kommenden Wochenende Belagsarbeiten vorgesehen. Sie betreffen die Rampe, die von der Br├╝cke in der Mitte des Zubringers hinunter Richtung Oppligen f├╝hrt. Die Rampe muss f├╝r die Arbeiten gesperrt werden. Die Sperrung beginnt am Freitag 26. Februar 2021 um 18 Uhr und dauert bis Montag 1. M├Ąrz 2021 um 5 Uhr. Wer von Jaberg oder von der Kiesgrube her Richtung Oppligen fahren will, muss via Kiesen ausweichen.

Anschliessend sind drei n├Ąchtliche Teilsperrungen der beiden Ausfahrten von Bern und Thun her geplant. Sie sind n├Âtig, damit die Verkehrsf├╝hrung auf dem Zubringer f├╝r die n├Ąchste Bauphase umgestellt werden kann. Die Sperrungen sind in den N├Ąchten vom 2./3., 3./4. und 4./5. M├Ąrz 2021 jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr vorgesehen.
In diesen N├Ąchten kann die A6 in Kiesen weder von Thun noch von Bern her verlassen werden. Als Alternative stehen die Anschl├╝sse Rubigen oder Thun-Nord zur Verf├╝gung. Die Einfahrt auf die A6 bleibt durchgehend offen.

Nach der Umstellung wird die Fahrspur der Ausfahrt von Thun her auf dem Zubringer neu ├╝ber die Rampen zur Br├╝cke hoch und anschliessend wieder hinunter Richtung Kreisel Oppligen gef├╝hrt. Ein Linksabbiegen auf die Br├╝cke Richtung Jaberg ist jedoch nach wie vor nicht m├Âglich. Wer nach Jaberg fahren will, muss weiterhin ├╝ber den Kreisel Oppligen fahren. Allerdings wird die direkte Verbindung von der A6 aus Thun her Richtung Kiesgrube wieder ge├Âffnet.