10 Februar 2021

Kein Happy End nach starkem Comeback f├╝r Stan Wawrinka

Stan Wawrinka scheitert am Australian Open in Melbourne in der 2. Runde in extremis. Nach einem 0:2-Satzr├╝ckstand verpasst er im Match-Tiebreak des f├╝nften Satzes drei Matchb├Ąlle.

Die Partie dauerte fast vier Stunden – und bot eine Achterbahnfahrt sondergleichen. Wawrinka leistete sich einen krassen Fehlstart, k├Ąmpfte sich aber immer wieder heran. Auch im f├╝nften Satz lag er wieder zur├╝ck, ehe er bei 3:5 gleich wieder das Rebreak schaffte.

Im Match-Tiebreak sah dann Stan Wawrinka wie der sichere Sieger aus: Er f├╝hrte 6:1, 8:4 und 9:6 und besass drei Matchb├Ąlle hintereinander. Die letzten f├╝nf Ballwechsel gingen aber alle an den Ungar, der nun auf den Kanadier Milos Raonic trifft.