7 März 2021

Kehrsatz: Stimmbevölkerung will nicht mit Bern fusionieren

Die Kehrsatzer Stimmberechtigten stimmen deutlich gegen die Aufnahme von Fusionsverhandlungen mit der Stadt Bern. Die Gemeinde hat heute mit 1’145 Nein- und 368 Ja-Stimmen weitere Verhandlungen abgelehnt. Die Vorlage wurde also mit 75,7% nicht angenommen. Das Projekt „Kooperation Bern“ ist somit fĂĽr die Gemeinde Kehrsatz beendet.  Der Gemeinderat hatte den Stimmberechtigten beantragt, die Aufnahme von Fusionsverhandlungen abzulehnen.